Delicious Blog

Deine klare Positionierung zahlt sich aus. Immer!

Deine klare Positionierung zahlt sich aus. Immer. Martina Rehberg, Delicious Design, Positionierungungsworkshop

Klare Positionierung für Personal Brands

Es ist schon einige Jahre her, aber es gab mal eine Zeit, in der mich diese typische Partyfrage „Und, was machst du so?“ ganz schön ins Schwitzen gebracht hat. Ich hab dann oft weit ausgeholt, um zu erklären, womit ich als Selbstständige mein Geld verdiene. 

Der Einfachheit halber war meine Antwort dann meistens einfach „Grafikdesign“. Aber das war ja nur ein kleiner Teil meiner Arbeit. Sollte ich sagen, dass ich eine Designagentur mein Eigen nenne? Dass ich Trainerin, Coach oder gar Mentorin bin? Das fühlte sich so groß und irgendwie total angeberisch an … Und es bedurfte einer langwierigen Erklärung. Sollte ich sagen, dass ich Expertin für ganzheitliches Personal Branding bin? Hm. Expertin? Personal Branding? Wer, außer uns Selbstständigen in dieser unserer Online-Marketing-Bubble kann sich darunter wirklich was vorstellen? 

Du siehst, auch ich habe mich am Anfang sehr schwer damit getan, den Nutzen meiner Arbeit für andere verständlich auf den Punkt zu bringen. Und vielleicht kennst du das ja auch? Es kann ganz schön herausfordernd sein, Menschen, zu erzählen, was du machst, wenn

  • es sich nicht einfach so in einem Satz erklären lässt
  • eine ganze Menge unterschiedlicher Tätigkeiten zu deinem Wirken gehören und man es nicht auf eine Sache runterbrechen kann
  • der Job, den du machst, sich in dieser digitalen Welt komplett verändert und weiterentwickelt hat 
  • deine Tätigkeit sich Menschen außerhalb deiner Branche nicht sofort erschließt
  • du dich ganz prinzipiell unsicher fühlst, weil du dich z.B. nicht auf eine bestimmte Zielgruppe festlegen willst

OK, dieses ungute Gefühl beim „Rumeiern“ auf einer Party oder Veranstaltung ist nicht schön, aber es passiert erstmal nichts wirklich Schlimmes dadurch. 

Viel gravierender macht sich Unklarheit in Sachen Positionierung bei (potentiellen) Kunden bemerkbar. Besser gesagt, beim Fehlen dieser Kunden und damit ganz unmittelbar auf dem Firmenkonto.

Wenn andere nicht wissen, was genau du anbietest, bzw. warum es für sie so wertvoll wäre, werden sie nicht kaufen. 

Wenn jemand nicht versteht, was für ihn durch eure Zusammenarbeit möglich werden könnte, wird er nicht kaufen. 

Wenn Websitebesucher aufgrund unklarer Kommunikation verwirrt sind, werden sie nicht kaufen. 

Warum sollten sie?

Wenn wir selbst nicht in der Lage sind, auf den Punkt zu bringen, wofür wir als ExpertInnen stehen, wem genau wir helfen können und was der wertvolle Nutzen unseres Angebotes ist, verlangen wir von potentiellen Kunden, dass sie sich ohne Grund, also „einfach so“ für uns entscheiden. 

Verrückt, oder?

Ohne klare Positionierung wackelt aber auch alles andere, was wir für unser Business aufbauen wollen. Sie ist das Fundament, das wir stabil bauen und vor allem verständlich kommunizieren müssen, damit wir von den richtigen Menschen überhaupt erkannt und damit gebucht werden können.

Deine klare Positionierung

  • hilft dir bei der Content-Erstellung, weil dein Thema und die damit einhergehenden Bedürfnisse der Menschen plötzlich sonnenklar sind,
  • erleichtert dir dein Marketing, weil du die zielführenden Kanäle, Maßnahmen und Botschaften auswählen kannst, um deine Lieblingskunden auch wirklich zu erreichen,
  • stärkt dir den Rücken, weil du weißt, wer du bist, warum du tust, was du tust und für wen du die einzig richtige Wahl bist,
  • bleibt bei den Menschen hängen und macht sie zu Multiplikatoren, auch wenn sie selbst gar nicht zu deiner Zielgruppe gehören,
  • vereinfacht die Zusammenarbeit mit Kreativ-Dienstleistern enorm, weil durch dein klares Briefing deine Wünsche und Vorgaben perfekt umgesetzt werden können.

Mit einer stimmigen Positionierung ist es überhaupt kein Problem mehr, klarzumachen, wer du bist, was du für wen tust und was der besondere Nutzen davon ist. Die Antwort auf die oben erwähnte Partyfrage wird zu deiner leichtesten Übung und du weißt ganz genau, wie du dich in einem gefühlt vollen Markt vergleichbarer Angebote sichtbar machst.

Aber auch andere wissen, wofür sie dich empfehlen sollen und Menschen, die schon lange nach jemandem wie dir suchen, können dich endlich finden.

Klar und unverwechselbar positioniert – darauf kommt es an

Lass mich das mal ein bisschen runterbrechen, so dass du die Spur aufnehmen und checken kannst, wie klar du in deiner Positionierung hinsichtlich folgender Punkte bereits bist:

WER macht WAS für WEN WARUM und mit welchem NUTZEN?

1. IDENTITÄT – WER bist du?

  • Hier geht es um Klarheit hinsichtlich deiner Expertise, Kompetenz, Stärken, (Lebens)Erfahrung, Learnings und, natürlich deiner Leidenschaft.
  • Was macht dich aus und wie bist du an den Punkt deines Lebens gekommen, an dem du heute stehst?
  • Wie beschreibst du dich mit wenigen Worten, so dass jeder sofort versteht, wofür du antrittst?

2. ZIELGRUPPE und ANGEBOT – Für WEN bietest du WAS an?

  • Wer passt gut zu dir?
  • Wessen Problem löst du?
  • Für wen ist dein Angebot relevant?
  • Was wollen und brauchen diese Menschen wirklich?
  • Für welches konkrete Angebot sind sie bereit, Geld auszugeben?

3. NUTZEN – Was mach dein Angebot wertvoll?

  • Für welche Transformation sorgst du?
  • Was ist der unwiderstehliche Gewinn für deine Kunden?
  • Was gibt es so nur bei dir?

4. WARUM existiert dein Business?

  • Was treibt dich an?
  • Warum tust du, was du tust?
  • Was ist der Sinn deines Business‘?
  • Inwieweit ist das relevant für andere?

Im Prinzip geht es beim Thema klare Positionierung darum, dass die richtigen Menschen dich finden, den Wert deines Angebotes erkennen – und es in der Folge nicht erwarten können, von dir zu kaufen.

Indem du deine Positionierung ein für allemal für dich klärst, wird sich auch deine eigene Haltung verändern: Du gewinnst enorm an Sicherheit und alles rund um dein Business wird so viel leichter.

Mein neues Workshop-Angebot „Endlich unverwechselbar positioniert“, bietet all denen eine hilfreiche Abkürzung zu ihrer erfolgreichen Positionierung, 

  • die sich gefühlt schon ewig an diesem Thema abarbeiten
  • die als Coaches, Berater oder Dienstleister in starker Vergleichbarkeit stehen und trotzdem für ihre Traumkunden zur einzig richtigen Option werden möchten
  • denen es schwerfällt, die Vorzüge ihres Angebotes auf den Punkt zu bringen
  • die gerade starten und sich gleich von Anfang an die Vorteile einer starken und unverwechselbaren Positionierung zunutze machen wollen

Der Workshop besteht aus zwei Teilen: 

1. Der Workshoptag selbst, an dem wir Schritt für Schritt gemeinsam den kompletten Positionierungsprozess durchlaufen

2. Ein 1:1-Coaching, in dem wir weiter an deinen Ergebnissen feilen und dein Wording finetunen.

Hier kannst du dich über alle Details informieren: https://deliciousdesign.de/angebot/positionierungs-workshop/

Melde dich gerne jederzeit, wenn du darüber hinaus noch Fragen hast!

Ach so, und jetzt willst du wissen, ob ich dieses Ding mit der Positionierung für mich inzwischen gelöst habe? Ja, und darüber bin ich mehr als froh! Denn diese Klarheit befriedigt mich zutiefst, leitet mich, hilft mir, Entscheidungen zu treffen und stärkt mich jeden Tag.

Also, was ich so mache?

Ich arbeite mit werteorientierten Selbstständigen, die zwar lieben, was sie tun, es aber nicht schaffen, sich unverwechselbar und erfolgreich in ihrem Markt zu präsentieren. Ich unterstütze sie dabei, Klarheit über ihr Alleinstellungsmerkmal zu gewinnen, ihre knackige Botschaft zu formulieren und diese in Form von Logo und Website in eine visuelle Sprache zu übersetzen. So dass sie sich gerne und stolz „da draußen“ zeigen und von den genau zu ihnen passenden Menschen gesehen, erkannt und gebucht werden.

Die eigene Positionierung zu teilen und zu kommunizieren, sollte sich ganz natürlich und angenehm anfühlen. Wir alle sollten eine tiefe Freude empfinden, wenn wir darüber sprechen, schreiben oder uns mit anderen dazu austauschen.

Genau das wünsche ich auch dir! Denn es wird dir in jeder Situation Sicherheit geben und den Rücken stärken. So ganz nebenbei kann es dann übrigens passieren, dass du dich mit diesem tollen Gefühl einer klaren und authentischen Positionierung wieder ganz neu und leidenschaftlich in dein Business verliebst!

Ich würde mich freuen, dich im Workshop auf deinem Weg zu diesem Ziel begleiten zu dürfen!

Delicious Design Martina Rehberg Blog

Ich bin Martina Rehberg und möchte dazu beitragen, dass es für jede Selbstständige und für jede Unternehmerin völlig selbstverständlich ist, sowohl persönlich, als auch im Business ihren ganz eigenen, authentischen Weg zu gehen, sich voll und ganz auszudrücken und sich gerne zu zeigen.

Hier auf dem Delicious Blog und im Zeig dich!-Podcast schreibe und spreche ich genau darüber und außerdem über alles, was sonst noch so zum guten Leben gehört.

Martina Rehberg

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Soulful Branding
Facebookgruppe

Delicious-Design-Workbook

Werde Teil der Community und komm in die Facebookgruppe:

Lass uns miteinander wachsen, Erfolge feiern und unseren Zielen jeden Tag ein Stückchen näher kommen.

Du bist hier richtig, wenn du dich persönlich und unternehmerisch weiterentwickeln und einen echten Unterschied machen möchtest.

Hol dir dein kostenloses
Branding-Workbook!

Delicious-Design-Workbook

Du bist gut in dem, was du tust.

Wie du das erfolgreich zeigst, und deine Kunden gleich beim ersten Kontakt begeisterst, erfährst du im Delicious Branding-Workbook, meinem Geschenk für dich.

Melde dich hier für den Newsletter an und erhalte dein gratis Branding-Workbook als PDF zum Sofort-Download.

Onlinekurs
zu den Brand-Archetypen

Kostenloses Kennenlerngespräch mit Martina Rehberg von Delicious Design

Unverwechselbar positioniert mit den Brand-Archetypen

In meinem Onlinekurs Archetypisch! zeige ich dir, wie du mithilfe der Brand-Archetypen dich selbst besser kennenlernst, deinen persönlichen Markenkern identifizierst und die wahren Bedürfnisse deiner Kunden überzeugend ansprichst. So schaltest du deinen angeborenen Markenvorteil frei und lässt ihn für dich arbeiten.

Das könnte dich auch interessieren …

In vier klärenden Schritten zur unwiderstehlichen Marke: Melde dich hier für den Newsletter an und erhalte dein gratis Branding-Workbook als PDF zum Sofort-Download.

Hol’ dir dein Branding-Workbook!

Deine Daten werden lediglich zur Bearbeitung deines Anliegens, der Eintragung in meine Newsletterliste, benötigt. Selbstverständlich kannst du dich jederzeit und ohne Angabe von Gründen wieder aus dem Verteiler austragen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.